Rosenquarz Pendel

39,90

Pendel aus Rosenquarz mit drehbarem Mittelteil

Wie kannst du ein Pendel verwenden? Pendel bringen dein Unterbewusstsein an die Oberfläche und können dich so im Alltag bei Entscheidungen unterstützen. Suche dir ein Pendel aus, das 100% zu dir passt und dich anspricht. Es muss nämlich mit deiner Schwingung unbedingt matchen. Lass niemand anderen mit deinem Pendel arbeiten und pendel erstmal nur für dich.

Schau, welche Hand sich für dich beim Pendeln besser anfühlt. Das ist völlig unabhängig davon, ob du sonst Links- oder Rechtshänder bist. Halte deinen Oberkörper aufrecht und gerade und deine Füße auf dem Boden nebeneinander.

Nun nimmst du dein Pendel zwischen Zeigefinger und Daumen und stützt deinen Ellbogen am Tisch ab.

Um zu sehen, wie sich dein Pendel im Ruhezustand verhält, solltest du versuchen, erstmal an nichts zu denken. Dann ist es an der Zeit herauszufinden, was bei deinem Pendel “ja”, “nein” und “vielleicht” bedeutet. Dafür forderst du dein Pendel einfach auf, dir zu zeigen, was “ja/ nein/ vielleicht” bei ihm heißt. Zum Beispiel so: “Zeige mir, was “ja” heißt!”

Beobachte, welche Bewegungen dein Pendel einnimmt. Schwingt es vor und zurück? Von links nach rechts? Oder macht es eine kreisende Bewegung im Uhrzeigersinn?

Jetzt da du weisst, was was heisst bei deinem Pendel, kannst du ihm Fragen stellen, die es mithilfe der Schwingungen beantwortet. Versuche dich dabei immer nur auf die Frage zu konzentrieren, nicht auf das Pendel oder deine Handhaltung.

Wie deine Heilsteine auch, muss das Pendel regelmäßig gereinigt und aufgeladen werden. Achte dabei aus welchem Material es gefertigt ist, damit du mit beispielsweise Wasserkontakt nichts beschädigst.

Artikelnummer: rosenquarz_pendel Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Pendel aus Rosenquarz mit drehbarem Mittelteil

Wie kannst du ein Pendel verwenden? Pendel bringen dein Unterbewusstsein an die Oberfläche und können dich so im Alltag bei Entscheidungen unterstützen. Suche dir ein Pendel aus, das 100% zu dir passt und dich anspricht. Es muss nämlich mit deiner Schwingung unbedingt matchen. Lass niemand anderen mit deinem Pendel arbeiten und pendel erstmal nur für dich.

Schau, welche Hand sich für dich beim Pendeln besser anfühlt. Das ist völlig unabhängig davon, ob du sonst Links- oder Rechtshänder bist. Halte deinen Oberkörper aufrecht und gerade und deine Füße auf dem Boden nebeneinander.

Nun nimmst du dein Pendel zwischen Zeigefinger und Daumen und stützt deinen Ellbogen am Tisch ab.

Um zu sehen, wie sich dein Pendel im Ruhezustand verhält, solltest du versuchen, erstmal an nichts zu denken. Dann ist es an der Zeit herauszufinden, was bei deinem Pendel “ja”, “nein” und “vielleicht” bedeutet. Dafür forderst du dein Pendel einfach auf, dir zu zeigen, was “ja/ nein/ vielleicht” bei ihm heißt. Zum Beispiel so: “Zeige mir, was “ja” heißt!”

Beobachte, welche Bewegungen dein Pendel einnimmt. Schwingt es vor und zurück? Von links nach rechts? Oder macht es eine kreisende Bewegung im Uhrzeigersinn?

Jetzt da du weisst, was was heisst bei deinem Pendel, kannst du ihm Fragen stellen, die es mithilfe der Schwingungen beantwortet. Versuche dich dabei immer nur auf die Frage zu konzentrieren, nicht auf das Pendel oder deine Handhaltung.

Wie deine Heilsteine auch, muss das Pendel regelmäßig gereinigt und aufgeladen werden. Achte dabei aus welchem Material es gefertigt ist, damit du mit beispielsweise Wasserkontakt nichts beschädigst.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rosenquarz Pendel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.